Proxies & Weinalternativen

Alkoholfreie Alternativen zu Wein

Wenn wir von Proxies sprechen, dann meinen wir damit eigenständige, komplexe Getränke, die geschmacklich ganz neue Wege gehen und Spaß machen, ohne dabei etwas sein zu wollen, was sie nicht sind: Wein. Bei (Wein) Proxies, oder Weinalternativen, geht es also nicht darum, den Geschmack von Wein zu imitieren oder zu ersetzen, sondern eine Alternative für all die Momente zu haben, in denen oft (auch gewohnheitsmäßig) ein Glas Wein oder Schaumwein getrunken wird: zur Feier des Tages oder zum Essen, nach einem vollen Tag abends in der Badewanne oder bei der Filmpremiere, Ausstellungseröffnung, Betriebsfeier.

Proxies sind vielschichtige Kompositionen aus allen erdenklichen Zutaten, hergestellt teils mit verschiedenen Fermentationsmethoden. Kombucha, Kvass oder Wasserkefir. Säfte aus Früchten oder Gemüse, Tees, Hydrolate oder Infusionen aus Kräutern, Blüten und Gewürzen können die Basis oder weitere Zutaten dieser spannenden Cuvées sein. In ihrer Komplexität und Anmutung sind diese alkoholfreien Alternativen dem Erlebnis toller Weine nachempfunden, ohne diese aber kopieren oder nachahmen zu wollen.