Mindful Drinking Club

Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am

Danke, dass Du unsere Datenschutzerklärung liest. Wir informieren Dich hier über die Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf unserer Website und Deine damit im Zusammenhang stehenden Rechte.

Wir möchten volle Transparenz in unsere Verarbeitungstätigkeiten gewährleisten. Sollte Dir etwas unklar sein oder hast Du Fragen dazu wie wir Deine Daten verarbeiten, kontaktiere uns bitte direkt. Unsere Kontaktdaten findest Du auf dieser Seite.

Inhaltsübersicht

Personenbezogene Daten

Gemäß Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verantwortlicher

Mindful Drinking Club GbR
Inh. Jennifer Kießling & Maximlian Lielje
Schönhauser Allee 73, 10437 Berlin
hallo@mindfuldrinking.club

Deine Rechte

Du hast aus dem Datenschutzrecht heraus gesetzliche Rechte, auf die wir Dich aufmerksam machen müssen und möchten. Welche Rechte Dir zur Verfügung stehen, hängt von unserem Grund für die Verarbeitung Deiner Daten ab. Grundsätzlich hast Du folgende Rechte:

  1. Recht auf Auskunft (Artikel 15 DS-GVO)
  2. Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO)
  3. Recht auf Löschung (Artikel 17 DS-GVO)
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO)
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO)
  6. Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DS-GVO).

Soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 S. 1 Buchstabe a) oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) DS-GVO beruht, hast Du das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wir machen Dich auf Dein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde aufmerksam. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Sektor) findest Du hier.

Eine automatische Entscheidungsfindung besteht nicht.

Dein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO

Du hast das Recht aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitungstätigkeiten

Informatorische Nutzung unserer Website

Verarbeitungstätigkeit

Wenn Du unsere Website besuchst, ohne Dich zu registrieren, uns nicht kontaktierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server automatisch übermittelt.

Wenn Du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die allgemeinen, notwendigen Daten um die Website korrekt auszuliefern, z. B. Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderungen (konkrete Seite), etc.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Speicherung erfolgt, weil die erhobenen Daten technisch notwendig sind um die Website anzuzeigen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 S. 1. Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Dir unsere Website funktionstüchtig zur Verfügung zu stellen.

Speicherdauer

Sobald die genannten personenbezogenen Daten zur Anzeige der Website nicht mehr erforderlich sind, werden diese gelöscht. Die zeitweise Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für die Bereitstellung und den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Empfänger

Wir übermitteln die oben genannten Daten an unseren Hostingdienstleister.

Verpflichtung zur Bereitstellung

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist auch nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Du unsere Website nicht aufrufen kannst.

Hinweis: Du hast ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO. Deinen Widerspruch kannst Du uns jederzeit zum Beispiel per E-Mail oder postalisch unter den oben angegebenen Kontaktdaten zukommen lassen.

Abonnieren unseres Newsletters

Verarbeitungstätigkeit

Wenn Du Dich für unseren Newsletter anmeldest, erheben wir die zur Bereitstellung des Newsletters an Dich notwendigen Daten:

  • Deine E-Mail Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Eintragung
  • Datum und Uhrzeit des Double-Opt-In (Bestätigung Deiner E-Mail Adresse durch Klick auf personalisierten Bestätigungslink)
  • Die Sprache der Seite, auf der Du Dich angemeldet hast (Englisch oder Deutsch)

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Speicherung erfolgt, weil die erhobenen Daten technisch notwendig sind um Dir den Newsletter zusustellen sowie um nachweisen zu können, dass Du Dein Abo durch einen Double-Opt-In bestätigt hast.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 S. 1. Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Dir unseren Newsletter zur Verfügung zu stellen.

Speicherdauer

Die oben genannten Daten werden so lange gespeichert bis Du Dich von unserem Newsletter abmeldest. Dies kannst Du auf die folgenden zwei Wege tun:

  1. Link „Abmelden“ in einem Newsletter klicken
  2. Uns direkt kontaktieren (bspw. per E-Mail oder postalisch) und Deine Abmeldung vom Newsletter beantragen

Die zeitweise Erfassung der Daten ist für den Betrieb des Newsletters zwingend erforderlich.

Solltest Du Dich für den Newsletter anmelden, jedoch den Double-Opt-In nicht durchführen, so löschen wir Deine E-Mail Adresse nach 2 Wochen aus unserem System.

Empfänger

Wir übermitteln die oben genannten Daten an unseren Hostingdienstleister.

Verpflichtung zur Bereitstellung

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist auch nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass Du unseren Newsletter nicht erhalten kannst.

Hinweis: Du hast ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO. Deinen Widerspruch kannst Du uns jederzeit zum Beispiel per E-Mail oder postalisch unter den oben angegebenen Kontaktdaten zukommen lassen.

Verwendung von Cookies

Verarbeitungstätigkeit

Unsere Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Deines Besuchs unserer Website von uns an den Browser Deines Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion wir im Folgenden erläutern:

Session-Cookies

Auf unserer Website werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Du Deinen Browser schließt. Durch diese Art von Cookie ist es möglich, Deine Session-Identifizierungsnummer zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Deines Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Dein Endgerät bei späteren Websitebesuchen wiederzuerkennen.

Unsere Session-Cookies haben die folgenden Namen und Funktionen:

Cookie Verwendungszweck Gültigkeit
_mdc_session Enthält applikationsinterne Informationen wie bspw. in welchem Schritt eines komplexen Formulars sich eine Benutzer:in befindet. Session

Permanente Cookies

Auf unserer Website werden sog. permanente Cookies eingesetzt. Permanente Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Deinem Browser gespeichert werden und Informationen übermitteln können. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Du kannst permanente Cookies eigenständig über Deine Browsereinstellungen löschen.

Unsere permanenten Cookies haben die folgenden Namen und Funktionen:

Cookie Verwendungszweck Gültigkeit
browser_id Enthält eine zufällig generierte und Deinem Browser zugewiesene ID, die zu Sicherheitszwecken mit der Session abgeglichen wird. 6 Monate

Konfiguration der Browsereinstellungen

Die meisten Webbrowser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Du kannst Deinen jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Über Deine Browsereinstellungen kannst Du zudem auch bereits in Deinem Browser gespeicherte Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich, Deinen Browser so einzustellen, dass er Dich benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Dich, das jeweilige Hilfemenü Deines Browsers für die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies erfordert möglicherweise die Speicherung eines permanenten Cookies auf Deinem Computer. Wenn Du diesen Cookie anschließend löscht, musst Du erneut deaktivieren.

Zweck und Rechtsgrundlage

Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. So können einige Cookies den von Dir verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Website wiedererkennen und verschiedene Informationen an uns übermitteln. Wir verwenden Cookies um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. So können wir durch Cookies unter anderem unser Internetangebot für Dich nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir beispielsweise Deine Nutzung unserer Website nachvollziehen und Deine bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies Artikel 6 Absatz 1 S. 1 Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht im Betreiben derer Funktionen, die nur mit Einsatz von Cookies möglich sind.

Speicherdauer

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Verpflichtung zur Bereitstellung

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist auch nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Du unsere Website oder Teile davon nicht mehr wie vorgesehen nutzen kannst.

Hinweis: Du hast ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO. Deinen Widerspruch kannst Du uns jederzeit zum Beispiel per E-Mail oder postalisch unter den oben angegebenen Kontaktdaten zukommen lassen.

Infrastruktur

Deine personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Unser Shopsystem wurde von Grund auf neu konzipiert und entwickelt, um allen Aspekten der DS-GVO gerecht werden zu können.

Unser Hostinganbieter ist Hetzner mit Serverstandort Frankfurt.

Unser E-Mail Anbieter ist Hosting.de.